Besuch des Milchviehbetriebes in Ueffeln Balkum – Außerschulisches Lernen der Klasse 5a der OBS Neuenkirchen

Die 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a erlebten am Freitag, den 29.04.2016 einen ganz besonderen Schulvormittag. Sie besuchten den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Berling in Ueffeln Balkum. Das Ehepaar Berling sowie eine Vertreterin des Landvolkverbandes empfingen die Klasse und die zwei Begleitpersonen. Nach einem Hofrundgang erarbeiteten sich die Lernenden in Kleingruppen alles Wissenswerte zur Kuh und ihrer Milch.„Wie funktioniert ein Melkroboter?“, „Welches Futter brauchen die Kühe täglich?“ und weitere lehrreiche und interessante Fragen wurden durch Fachkenntnis der Gastgeber und durch eigenes Anpacken beantwortet. Eine geduldige Kuh durfte sogar per Hand gemolken werden und die Kälbchen erhielten Besuch in ihren Boxen.


Ein gelungener, spannender Vormittag, so waren sich alle Schülerinnen und Schüler einig, der wie im Flug verging. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Beteiligten. Besonderer Dank richtet sich an Frau und Herrn Berling, die sehr geduldig, humorvoll und fröhlich das Leben auf ihrem landwirtschaftlichen Betrieb näher brachten. zurück zur Übersicht