Vorlesewettbewerb an der OBS Neuenkirchen

Wie in jedem Jahr im Dezember übten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b für den Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Zuerst mussten zwei interne Klassensieger bestimmt werden. Für die 6a gingen Julia Schmidt und Rene Tokarski ins Rennen. Die 6b wurde durch Kevin Rutz und Til Smulski vertreten. In einer weiteren Vorleserunde vor einer Jury wurde dann der Schulsieger ausgelesen. Til Smuski wird Anfang Februar die Oberschule Neuenkirchen in der nächsten Runde im Tuchmachermuseum in Bramsche vertreten. Wir wünschen ihm viel Erfolg.

zurück zur Übersicht