Der Ausflug in den Kletterwald Ibbenbüren war ein voller Erfolg!

„Nun war es endlich soweit! Wir, die 5a und 5b fuhren gemeinsam mit unseren Klassenlehrerinnen Frau Beßler-Hatje und Frau Stuckenberg in den Kletterwald nach Ibbenbüren. Frau Ammer und Herr Pölking begleiteten uns.
Dort angekommen, teilte man uns in zwei Gruppen. Getrennt voneinander erhielten wir eine Einführung in diverse Klettertechniken.
Und dann ging es los. Zu zweit oder in Kleingruppen kletterten wir die ersten Parcours. Es dauerte schon einige Zeit, bis man das Vertrauen in die Kletterausrüstung aber auch seine Ängste überwunden hatte. Nach ca. zwei Stunden war für alle Schüler das "Eis gebrochen"!
Eifrig und mit großem Ehrgeiz wagten sich alle an immer schwierigere Hindernisse heran.
Es war super anstrengend , aber es hat großen Spaß gemacht.
Nach 3,5 Stunden waren dann unsere Kräfte verbraucht. Erschöpft, aber mit einem tollem Gefühl im Bauch traten wir den Heimweg an. “
Toll an dieser Aktion war, dass die Kinder sich gegenseitig sehr gut unterstützt haben. Ein Schüler sagte nach dem Ausflug:" Ohne die Hilfe meines Partners hätte ich mir niemals soviel zugetraut!"

zurück zur Übersicht