Gut starten in der Schule und im Kollegium

In jedem Schuljahr verändert sich mal mehr oder mal weniger stark die Zusammensetzung eines Lehrerkollegiums. In diesem Schuljahr trifft uns die Veränderung eher stark.
Auf der einen Seite haben verdiente ältere Kolleg/innen nach vielen Dienstjahren die Schule verlassen und den Ruhestand angetreten (Monika Schroer, Karl-H. Schroer, Peter Schierke, Helmut Risse) und andere (Michael Koslik, Markus Schulz) haben sich für Konrektorenstellen an anderen Schulen beworben und diese Stellen bekommen. Damit sind zunächst einmal Lücken entstanden, sowohl fachliche als auch menschliche.
Andererseits freuen wir uns jedoch auf unsere neuen Kolleg/innen.
So wird Frau Nadine Gonzaga-Sousa nach Beendigung ihres Referendariats mit den Fächern Französisch und Religion als volle Kraft ihre erste Stelle an unserer Schule antreten. Das gilt auch für Frau Eugenia Bauer, die ihr Referendariat bereits vor einem Jahr abgeschlossen hat und jetzt mit den Fächern Mathematik und Physik ihren Dienst an unserer Schule aufnehmen wird.
Neu begrüßen dürfen wir außerdem Frau Ragna Beßler-Hatje, die in den vergangenen Jahren an einer Realschule in Stade gearbeitet hat und aus familiären Gründen nach Neuenkirchen versetzt werden konnte. Von der Hauptschule in Alfhausen wird Herr Rainer Dallmann an unsere Schule versetzt. Ebenfalls neu an unserer Schule ist die Lehramtsanwärterin Christine Seibring. Verstärkung erhalten wir zudem durch Frau Elke Fibbe aus Ankum, die ihre erste Stelle am 9. August bei uns antreten wird.
Wir freuen uns auf unsere neuen Kolleg/innen und hoffen auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

E.A. Schulterobben


zurück zur Übersicht